Mein Weg zu Dir

Endlich..
In Bewegung.

Die Richtung?
Zur Liebe, zu offenen Armen, leuchtenden Augen.
Zu Dir.
Das Sehnen weicht der Ungeduld.
Nun kann ich sie zählen, die Stunden.

Die Stunden auf meinem Weg zu Dir.

Vor Wochen, als ich wieder fahren musste.
Als das Band zwischen uns wieder gedehnt und gestreckt werden musste.
Nie zum Zerreißen gespannt, nie locker, immer in Spannung.
Verbunden mit Worten, mit Stimme,
gesprochen und gehört, das Band zu festigen.

Stimme konnte spürbar machen, was sonst nur Berührung, ein Halten, ein Umarmen vermag.

Die Stimme sprach gut und sicher ist mein Weg zu Dir.
Voller Freude auf den ersten Blick, die erste Umarmung, den ersten Kuss.

Auf bald…

7 Gedanken zu “Mein Weg zu Dir

Was gesagt werden muss...

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s