Weißwandreifen!

Ein Tapeziertisch, Zwei Banner… Innenstadt, Samstag vormittag.

In Zeiten, in denen Hersteller von Gummibären afrikanische Masken Gummis aus dem Programm nehmen http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/rassismus-vorwuerfe-haribo-nimmt-lakritz-mix-aus-dem-handel/9351822.html, die kleine Hexe neu überarbeitet wird http://www.taz.de/!108466/, damit die Erwähnung bestimmter diskriminierender Worte vermieden wird, in einer Zeit, in der ein Negerkuss oder Mohrenkopf in ein Schaumgebäck oder was weiß ich umbenannt wird, erhebe ich die Stimme, ergreife das Wort und fordere den sofortigen Verkaufsstopp von schwarzen Autoreifen!

Es kann nicht angehen, dass weiße Herrenmenschen in ihren Karossen, getragen von vier schwarzen Reifen durch die Gegend kutschieren.
Ist denn bisher niemandem dieses schreckliche Symbol der Unterdrückung aufgefallen?

Schwarze Reifen!!
Ist doch Schwarz die Farbe der Sklaverei, der Unterdrückung.
Wurden nicht schon alle Kämpfe ausgetragen, um diesen Makel der Menschheit zu tilgen?
Und subtil, von allen akzeptiert, rollen unsere Wägen auf Achsen, auf denen sich schwarze Reifen drehen, gebeugt unter der Last von Stahl und Passagier.

Ich möchte hier Partei ergreifen, eine Lanze brechen und fordere einen sofortigen Stopp dieser Unsäglichkeit.

Politisch korrekt muss es doch so sein, dass die Farbe der Reifen nur abgestimmt mit der eigenen Herkunft als erträglich eingestuft werden kann.

Nur, weil irgendwann ein paar ewig Gestrige, die sich in der Pneuherstellung verschanzt haben, in einem dämonischen Beschluss entschieden haben, dass Reifen die Farbe der Unterdrückten haben sollen, müssen wir das heute nicht mehr akzeptieren.

Morgen schon werde ich diesen Plan durchkreuzen und mir als Zeichen des Widerstandes Weisswandreifen an meinen Bentley montieren lassen.

Hat jemand meine Tabletten gesehen?
Ich hab schon wieder diesen komischen Geschmack im Mund.

Ist es denn zu fassen?!

Der Mohr

4 Gedanken zu “Weißwandreifen!

Was gesagt werden muss...

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s