Neues aus der Marketingabteilung der Wurstwarenfabrik

»Sodala, da haben wir es, die neueste Auswertung aus der Marktforschung.
Neue Business Opportunities warten auf uns!

Wir haben aus der Meinungsforschung eindeutige Signale bekommen.
Wir brauchen mehr Bio.

Und die Veganer, Leute, ich sag euch, da springen uns zu viele ab.
Und wenn wir auch die, die über eine gefestigte Meinung verfügen nicht mehr abholen können.
Für den Wechselfreudigen haben wir ein paar grandiose neue Produkte am Start.

Noch eine Wurstsorte mehr erträgt der Markt nicht mehr, egal ob Wurst mit Käse gefüllt, oder Wurst im Speckmantel oder Wurst im Schlafrock. Wir sind durch mit der Diversifikation.
Wir müssen auf zu neuen Ufern.

Und hiermit rufe ich das neue Zeitalter aus.
Biowurst, neu definiert. Die Wurst als und im Milchprodukt.
Wurst als Dessert oder kleinen Haps nach dem Abendessen, oder auf dem Frühstückstisch, neben Ei und Kaffee.

Ich will euch nicht länger auf die Folter spannen.
Liebe Kolleginnen und Kollegen.
Hier beginnt eine neue Ära.

Der Wurstjoghurt!

Wir fangen an mit Currywurstjoghurt mit, und ich bitte da um Applaus, mit ja, wir haben uns da nicht lumpen lassen.
Mit echten Fleischstückchen.

Na?
Ist das was?
Das ist doch was.

Die Kampagne wird noch größer als damals, als wir über das 6er Glas raus sind.

Holt mir den Schweiger oder den Ulmen.
Macht mir da was Großes draus.
Ich will den spätestens in zwei Wochen das Joghurt löffeln sehn.
Und der soll nicht wieder so verkrampft schauen, wenn er sich das in den Mund schiebt.
Schreibt dem nen ordentlichen Scheck, das er was zu lachen hat.
Und als Musik was indisches.

Und wenn wir das im Kasten haben, denken wir über das Nachfolgeprodukt nach.
Wurstkekse zum Beispiel, knackig und würzig.
Und damit die Biofritzen sich freuen, machen wir ne Dinkelmischung.
Das will ich in spätestens acht Wochen im Biomarkt sehen.
Haben wir uns da verstanden.
Ruft die Verres an oder wegen mir die dürre Neubauer.
Macht’s was! Dann wird’s was!
Mahlzeit!«

wuerg2

7 Gedanken zu “Neues aus der Marketingabteilung der Wurstwarenfabrik

Was gesagt werden muss...

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s