Ausgetretene Pfade

Tiefe Narben, auf denen Schritt für Schritt die Bahnen gezogen werden.
Bahnen, die mit jedem darauf gegangen Schritt tiefer werden.
Die Wege, die keine Abzweigung erlauben.

Schritte.
Reflexe, antrainiert.
Fingersätzen gleich, Fingern, die auf Tasten liegen, Partituren spielend, misstönend, weil falsch geübt, falsch gelernt.
Falsche Lehren, die auf falsche Pfade führen.

Wie war das?
Als sie Dir die falschen Worte beibrachten?
Die falschen Regungen.
Als Du lerntest zu lächeln, wo Aufbegehren Deine Pflicht gewesen wäre?
Das Minenspiel, nie passend zum Ereignis.

Als sie Schabernack mit Dir trieben.
Dir in vollem Bewusstsein stets die falsche Richtung wiesen?

Aufstehen und gehen, wohl wissend, dass zu viel von ihnen fest verwurzelt nun in Dir ruht.
Dass Flucht nur Rückzug vom Offensichtlichen ist.
Der Unvermeidbarkeit Deines Handelns.
Weil Du es nicht besser kannst, nicht besser weißt.

Die Narben, die den Weg beschreiben, die der Pfad auf der Wunde ist, der Wunde, die nie verheilt.

Wenn ein Abweichen, eine Umkehr, ein Abbiegen nur ein Ausweg wäre.
Option, Alternative, Zuflucht.

Wenn das eigene Handeln aus eigenem Antrieb geschehen würde.
Wenn der Weg auf neuen Bahnen, stets neue Orte erschließen würde.
Wenn das Wissen darum mehr als nur Hoffnung, sondern klare Ansage wäre, mit klarem Geist direkt an diesen einen Ort führend, der Heil nicht nur verspricht, sondern in Fülle für Dich bereit hält.

Wenn Konjunktiv, das Eigentlich und Vielleicht nicht mehr Teil des eigenen Denkens ist.

Dann ist Hoffnung mehr als nur ein Strohhalm.
Dann ist es der Weg, weitab von Narben, fern des Schmerzes.

Dann mäandert Geist auf Wegen, gesäumt von Pracht.
Bricht der Tag durch lange Dunkelheit, durch Nacht und Schwärze, Stille und Leere.

Dann ist es Dein Leben.

Der tiefe Weg

2 Gedanken zu “Ausgetretene Pfade

Was gesagt werden muss...

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s