Über das Besitzen

Erkenntnisse eines Käufers.

Ich habe Bücher, Bildbände, Bilder, Platten, DVDs gekauft.
In großer Menge, ohne zu zögern.
Und doch vergebens.
In langem Überlegen, die Suche nach dem Grund.

Die Dinge, die mich umgeben, die nun mein Eigen sind.
Diese Dinge sind nicht für mich, sie sind nur unerfüllter Wunsch.

Die Bücher, sie liegen ungelesen, die Bildbände unbetrachtet auf meinem Tisch.
Aus dem einen Grund, weil Du nicht da bist, sie mit mir anzusehen, weil sie dein Interesse nicht geweckt haben.
Weil Du sie nicht gesehen hast.

Sie mit Dir zu teilen, sie anzusehen, darüber zu reden, im Dialog den Inhalt gemeinsam zu entdecken.
Der einzige Grund, weshalb sie hier sind.

Ich nehm‘ Sendungen auf, im Fernsehen, für Dich. Obwohl ich Dich nicht kenne.
Du könntest sie mögen, gefallen an ihnen finden.

Wir könnten gemeinsam darüber lachen, uns später daran erinnern und wieder lachen.
Uns in die Augen sehen, wissend.
Den kleinen Schatz des Gemeinsamen hüten.

Wie falsch sich das liest, wie sehr es Fehl geht.
Im Wissen darum, dass das Fehlen des Eigenen niemals Wahrheit in sich führt.
Niemals Liebe in sich führt, niemals aufrecht im Blick, stets suchend, im Wunsch, zu gefallen.

Ich habe mich einmal mehr durchschaut.
Hineingeblickt, den Abgrund gesehen.
Mir schaudert, vor mir.

8 Gedanken zu “Über das Besitzen

  1. Meine Mutter sagte immer:Einsicht ist der beste Weg zur Besserung.
    Das trifft auf den Menschen,den ich hier lese nicht zu.
    Du bist einzigartig, in deinem Suchen liebenswert. Deine Unzulänglichkeiten sind nur menschlich und Teil deiner vielfältigen Persönlichkeit.
    Sorge dich nicht,wenn du willst,musst du nicht allein bleiben.Aber willst du?

    Gefällt mir

Was gesagt werden muss...

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s