Eine kleine Krachmusik

Nach einem unterhaltsamen Dialog mit der werten Frau Knobloch http://bittemito.wordpress.com/2014/07/11/krawummmusikkekracher/, hier meine ureigene Version einer kleinen Krachmusik.

Möglicherweise zu soft, zu 80ies, zu Gothic, zu was weiß ich.
Die Zeit war eine eine launige, voller Erschütterungen, unstet und manchmal laut und da Vergessen zur Zeit mein Thema ist; die Musik, diese hier, sie mag nicht vergessen sein.

Alien Sex Find, einmal live gesehen, einmal Drogenrausch, auf der Bühne.
Nik Fiend, mit Plastikrohren hantierend, sie auf dem Boden zerschlagend, sich in den Splittern wälzend, blutend.
Duelle zwischen Mrs Fiend und Johnnie Ha Ha.
Drummachines, die mit dem Schlagzeuger um die Wette knüppeln, stets gewonnen haben.
Projektionen, E.S.T. und wohliges Gruseln.

Im Grunde hätte ihm, als einem der Pioniere des Elektrorocks der Erfolg eines Marilyn Manson zu Teil kommen sollen.
Zu früh, die Zeit, das Massenpublikum noch lange nicht reif für die Inszenierung, den Sound.
Wie so viele Bands aus den 80igern, die dem Zeitgeist der kommenden Jahrzehnte vorausgeahnt und ihm vorausgeeilt sind.

Those were the days.
Those were the tunes.
Listen.

Aus traurig aktuellem Anlass:
R.I.P.
Tommy Ramone, Gründungsmitglied der New Yorker Punkband Ramones, ist tot. Der Schlagzeuger und Co-Produzent starb im Alter von 62 Jahren.
Mein Lieblingstrack der Ramones kommt am Schluß der Liste.
Sheena is a Punk Rocker.
Gabba Gabba Hey!

Krachmusik

6 Gedanken zu “Eine kleine Krachmusik

  1. So fange ich mit Track 19 an. Scheißkrebswütendmurmelnd. Und tröste mich mit Iggy. Das ist soundso einer meiner Allzeitlieblinge. Danke für diese Kleine Krachmusik. Ich mag sie, mein inneres Gothikgör‘ freut sich. Lust for Life!

    Gefällt mir

  2. Manchmal muss man es auch musikalisch krachen lassen. Klasse Zusammenstellung. Und die Violent Femmes, The Jesus and Mary Chain habe ich schon lange nicht mehr gehört. „Lust for Life“ beschreibt es sehr gut. Danke für die Krachmusik.
    Der Tod des letzten Ramone ist einfach nur traurig.

    Gefällt mir

Was gesagt werden muss...

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s