Leere…

Tage ohne Worte.
Ungeschrieben.
Ungedacht.

Der schweigende Geist,
der dunkle Raum.

Leinwand, weiß, die Leere überstrahlend.
Der Raum, zum bersten angefüllt mit Schweigen.
Stille, dem Nebel am Morgen gleich.
Alles überdeckend, verhüllend,
verschweigend.

Worte, leer, frei von Sinn.
Mehr ist es nicht,
was ich vollbringen kann.

Blick ins Leere

Was gesagt werden muss...

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s