Der Aphex Twin, des i scho a Hund…

Da ist einer, der 1971 geboren, der Anfang der 90iger eine Kompilation seiner frühen Werke veröffentlichte.

“Selected Ambient Works 85 – 92”.
Mich hat damals weniger sein Alter, als sein deutlich verschobener Zugang zu Musik interessiert.
Zu hören, welche Klangwelten da ersonnen wurden, wie respektlos mit Aspekten von Klangqualität umgegangen wird, wie Bässe den Lautsprecher zum Dröhnen bringen, Stakkatos, Kakophonien sich mit weichen, warmen Harmonien reiben. Das war mein Ding.
Der Richard D. James hat das bis heute in exzessive Tempi getrieben, Rhythmen ersonnen, die so schnell, so unvorhersehbar, so angenehm unkonventionell sind, dass es immer wieder spannend ist, seiner Musik zu begegnen.
Vor einigen Wochen hat er, nach einigen Jahren Ruhe etwas neues veröffentlicht, “Syro”.
Wer sich darauf einlässt, darf Spannendes hören. Ich lade dazu ein. Dringend.

Heute morgen stolpere ich über einen Newsfeed Eintrag, der besagt, dass Aphex Twin eine seiner Ankündigungen umgesetzt hat.
110 Stücke seines Kataloges der unveröffentlichten Stücke sind via Soundcloud veröffentlicht worden.
Ich höre gerade rein, kann die typischen Elemente seiner Musik hören, hoffe sehr, dass es kein Fake ist. Wenn es einer ist, dann immerhin, Respekt, der Fake ist gelungen.

110 Stücke, wem es bisher nicht vergönnt oder gelungen ist, sich seiner Musik zu nähern, hier kann man kostenfrei ein breites Spektrum goutieren.

Die Motivation, das hier aufzuschreiben war der Gedanke, was wir wohl für eine Gesellschaft wären, in der diese Musik im Radio erwünscht und viel gehört werden würde.
Mein Nachbar, der bayrische Grobmotoriker hört Aphex Twin. Interessante Vorstellung. Den Diskurs würde ich mir wünschen. Fiktiver Dialog, den ich mir sehr herbeisehne:
“Jo mei, Oliver, die Polyrhythmik, zusammen mit dene Videos

Des is scho Psycho. Und der Chris Cunningham, des is scho a Hund, der hot ja auch des “All is full of Love” Video

von der Björk gemacht, da muass i imma weinen, wenn i des seh…. “

Schöne neue Welt. Keep Dreaming….
Guten Morgen

7 Gedanken zu “Der Aphex Twin, des i scho a Hund…

Was gesagt werden muss...

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s