va-bene: hemmungslos gut…

va-bene in Fischen, Freitag Abend, Ruhe und Vorfreude…
Die Qual der Wahl.
Eines ist sicher:
Ich will Genuss…

IMGP1819

IMGP1818

Ein Glas Franciocorta, kühl und fruchtig, leitet den Abend ein…
Ich muss mich zurückhalten, muss noch fahren.. Ganz so fatalistisch bin ich, trotz gelegentlichem Bemühen doch noch nicht.

IMGP1826

Vorspeise Carpaccio,
aber was für eines.. Mit Jakobsmuscheln..
Hatte ich erwähnt, dass ich für die kleinen Dinger schwärme? So richtig?
IMGP1831

Hauptgang: Zander.. Irgendwo zwischen Gedicht und Geschmacksnirvana..
IMGP1844-002

Die angenehm saure Marinade passt so gut zum Fisch.. Mehr Wein!
IMGP1838

IMGP1840

Nur Weniges vermag mich so zu begeistern, wie der Genuss des Gaumens.
Ich staune immer wieder über neue Nuancen.
Ich habe diese Möglichkeit, mir unfassbar guten Geschmack zu bescheren und davon mache ich reichlich Gebrauch… Would not want to miss it..

Dessert: Apfeltarte.. ich schmelze.. Todsünde. Völlerei… egal, es ist so gut.
IMGP1877

Wie so oft schon, das va-bene ist einen Besuch wert.
Die Karte vermag wieder und wieder zu überraschen und der Vorrat an gutem Wein scheint nicht zu versiegen.
I like it.

Was gesagt werden muss...

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s