9 Gedanken zu “Die alte Mühle

    • Auf der Straßenseite gegenüber gab es zahllose Hühner, die aufgeregt umhergeflattert sind, die mit den großen Püscheln am Fuß… Vermutlich haben die den Raben gesehen. Unten, im Wasser vögelten die Enten, sah eher nach Vergewaltigung aus. Natur halt… Und traurig? Ja, sehr, das Gebäude ist um die 1880 gebaut und dem Verfall überlassen.

      Gefällt mir

      • Schade um diese Gebäude, es gäbe soviel Nutzungspotential. Hier in Provinzanien, gleich umme Ecke, gammelt auch eine vor sich hin. Tja, da entfleucht einem schonmal der Wunsch nach materiellem Reichtum, ich wüßte zumindest, wohin die Penunsen flössen.
        Die Vögelthematik habe ich eben umgelenkt zum passigen Frühlingsgefühlgruß, herzlichst, die Ihre.

        Gefällt mir

Was gesagt werden muss...

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s