10 Gedanken zu “Ein Abend am See

  1. Auch auf die Gefahr hin, daß ich mich wiederhole, aber ich finde die Bilder einfach phantastisch. Danke fürs Teilen, apropos, erteilten Sie mir bitte für den nächsten Text eine Verlinkungserlaubnis?
    Herzliche Grüße, Ihre Käthe, allrealitätisch zugetan.

    Gefällt 1 Person

  2. Das Bild scheint einem Traum entsprungen zu sein, über den man sich seiner Gefühle (noch) nicht recht bewusst ist. Wie oft ist aus einer (vermeintlichen) Idylle heraus eine schreckliche (Traum-)Sequenz geboren worden … Deshalb heißt die Grundstimmung dieser Aufnahme in meiner Gefühlswelt: Beklemmung.

    Gefällt mir

      • Stimmt. Meine Fantasie geht da leider immer gleich mit mir durch und sendet mir direkt beim Betrachten die Gefühle in die Fingerspitzen. Ich sehe im Bild unzählige kleingesichtige Kreaturen. Katzen sind kleingesichtige Kreaturen, die Assoziation durchaus positiv und optimistisch – aber wehe, man erwacht und blickt mitternachts in ein felliges Kleingesicht … Und dabei habe ich nicht mal „Pet Sematary“ gelesen.

        Gefällt 1 Person

Was gesagt werden muss...

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s